Warnstrecke

Das Stück entstand 2015 in Verbindung mit der bilderischen Arbeit "Warndreiecke". 
Die in acht kleinen Bildern visuell dargestellten Wortstellungen werden in der "Warnstrecke" hörbar gemacht und kulminieren in einem Sprach-Wirrwarr, an dessen Ende eine Explosion steht.
Hören Sie wie!

Zum Starten des Audios klicken Sie einfach links auf den Balken.
Die Lautstärke können Sie verändern, wenn Sie rechts auf den Balken klicken.