Wundenschreiber

Das Stück entstand Anfang 2020 im Nachgang zu der Bildreihe "Wundenschreiber" aus 2019.
Es handelt von der Neigung des Menschen zum Destruktiven, seinem widersprüchlichen Gebaren gegenüber Mitmenschen und Umwelt, das einen stumpfsinnigen, mürbe machenden Alltag impliziert. Womit fing all das an?
Wohin führt es? Hören Sie selbst!

Zum Starten des Audios klicken Sie einfach links auf den Balken.
Die Lautstärke können Sie verändern, wenn Sie rechts auf den Balken klicken.